Einkaufswagen - 0,00 €

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

 
PaleoPasta die (r)evolutionäre Pasta: PaleoWelt stellt die erste PaleoPasta in ganz Europa vor.

Exklusiver Rabatt für PaleoPasta bei PaleoWelt!

Paleo FAQ

DameDies ist ein klassischer Vegetarier-Irrtum! Es wird oft damit argumentiert, dass wir mehr pflanzliche Ballaststoffe essen sollten, weil unser Verdauungssystem dafür ausgelegt ist. Das Fleischessen machte tatsächlich dem Menschen möglich, nicht den ganzen Tag lang ballaststoffreiche Pflanzen kauen und verdauen zu müssen. Fleisch und Fett haben eine hohe Energiedichte, machen satt und sorgen für langanhaltende Energie. Somit sind Menschen fähig, lange Distanzen zu laufen und sich um andere Dinge zu kümmern. Bei Gorillas, die ausschließlich solche Ballaststoffe (blättriges Gemüse) essen, wird 50% der Energie im Verdauungsprozess verbrannt und deshalb fressen sie jeden Tag 10-12 Stunden. Was lernen wir daraus? Der Spagat zwischen aufwändiger Verdauung und großem Gehirn musste irgendwann zu einer Entscheidung kommen. Das Fleischessen hat uns zu den Menschen gemacht, die wir heute sind. Viele, halbwegs informierte Veganer gefährden sich und ihre Gesundheit leider mit einer Ernährung ohne Fleisch und können dadurch an einem Vitamin-B-Mangel leiden.

0 Comments | Posted in Paleo FAQ By Szilvia Michelberger

Nein, denn das Nahrungscholesterin hat kaum oder sehr selten einen Einfluss auf das Blutcholesterin. Allerdings ist nicht der Gesamtwert des Blutcholesterins, sondern dessen Zusammensetzung aus HDL/LDL-Partikeln, die Triglyzeridwerte und die Anzahl der besonders kleinen LDL-Partikeln (diese sind besonders oxidationsfähig) für die Entwicklung dieser Krankheiten entscheidend. Eine Ernährung reich an Cholesterin senkt die Anzahl der kleinen LDL-Partikeln in unserem Blut.

Comments | Posted in Paleo FAQ By Szilvia Michelberger

Dies behaupten nur Studien, in denen andere Faktoren nicht berücksichtigt werden. Zum Beispiel, dass Menschen, die relativ viel Fleisch essen, auch viele Kohlenhydrate konsumieren und im Allgemeinen einen ungesunden Lebensstil pflegen. Paleo empfiehlt: eher weniger Fleisch, dafür aber von guter Qualität! Die Basis von Paleo ist vorwiegend das Gemüse, nicht das Fleisch.

0 Comments | Posted in Paleo FAQ By Szilvia Michelberger

Das Kalorienzählen funktioniert meistens nie auf Dauer. Paleo ist effektiv, denn es stellt eine optimale Zusammensetzung der Makro- und Mikronährstoffe ein, damit unser Hormonsystem optimal funktionieren kann. Ein hoher Kohlenhydratkonsum hingegen führt langfristig zu einer Insulin- und Leptinresistenz. Diese Hormone sind unter anderem für unser Sättigungsgefühl verantwortlich. Wenn wir dem Körper die Kalorien entziehen, stellt er sich auf das Sparmodus um, wir verlieren dadurch auch viel Muskelmasse und das Abnehmen wird noch schwieriger. Das gesunde Abnehmen ist rein durch das Konzept LowCarb-HighFat und das Reduzieren des (raffinierten) Kohlenhydratkonsums möglich – dies bestätigen viele Studien.

Comments | Posted in Paleo FAQ By Szilvia Michelberger

Die Qualität der Fettquelle ist extrem wichtig! Billige, raffinierte und hydrogenisierte Pflanzenöle sind tabu, denn sie schaden unserer Gesundheit. Dagegen sind Kokosfett, Avocados, tierisches Fett aus artgerechter Tierhaltung (grasgefüttert) und evtl. Olivenöl ideal. Diese Fette sind von ihrem chemischen Aufbau her stabil und dienen als eine super Energiequelle.

Comments | Posted in Paleo FAQ By Szilvia Michelberger

Tatsächlich wurde in vielen Studien bewiesen, dass die LowCarb-HighFat (LCHF) Ernährung den besten Abnehmeffekt erzielt. Eine fettreiche und kohlenhydratarme Ernährung kann die Blutfettwerte, zum Beispiel die Triglyzeridwerte, deutlich verbessern (bei Triglyzeriden: senken). Eine Ernährung, die reich an raffinierten Kohlenhydraten ist, verändert hingegen die Zusammensetzung der Darmflora, fördert die Entstehung der Insulinresistenz und des sogenannten viszeralen Fettes und verschlechtert die Blutfettwerte. Dass gesättigtes Fett eine Ursache für Kreislaufkrankheiten ist, wurde schon vor der Verbreitung dieser Theorie widersprochen. LowCarb-HighFat, ergänzt mit einer hohen Nährstoffdichte (Vitamin- und mineralstoffreiche Ernährung, also Paleo) und Omega-3 Fettsäuren haben einen sehr positiven Effekt auf Patienten mit Demenz, Multiple Sklerose und anderen autoimmunen Erkrankungen.

Comments | Posted in Paleo FAQ By Szilvia Michelberger

Paleo eignet sich sehr gut für die ganze Familie. Das tolle ist, dass viele Lieblingsgerichte der Kleinen trotzdem möglich sind: Zum Beispiel Spaghetti Bolognese (nur eben mit PaleoPasta) oder Spaghetti mit Tomatensoße. Natürlich fällt es meist schwer, die Paleo-Ernährung konsequent in der ganzen Familie umzusetzen. Aber es lohnt sich!

Comments | Posted in Paleo FAQ By Szilvia Michelberger

Für Vegetarier oder Veganer ist die Paleo-Ernährung grundsätzlich nicht zu empfehlen! Durch das Weglassen von Milchprodukten, Hülsenfrüchten, Fisch und Fleisch würden wichtige Eiweißquellen, essentielle Vitamine und Aminosäuren fehlen, was zu einer Mangelernährung führen könnte. Falls jedoch die Bereitschaft besteht, die Ernährung auf Paleo inklusive der tierischen Produkte umzustellen, empfiehlt es sich, die Umstellung langsam anzugehen und nach und nach wieder Fleisch einzuführen.

Comments | Posted in Paleo FAQ By Szilvia Michelberger

Diese beiden Lebensmittel liegen in der Grauzone der Paleo-Ernährung. Reis ist ein Getreide und somit theoretisch tabu. Für viele aktiven Sportler kann Reis aber eine einfache und günstige Quelle von Kohlenhydraten sein, ähnlich wie Kartoffeln. Ein Überkonsum sollte zwar bei beiden Produkten vermieden werden, dennoch können sowohl Kartoffeln, als auch Reis ohne schlechtes Gewissen als Beilage zu einem Gericht ergänzt werden.

Comments | Posted in Paleo FAQ By Szilvia Michelberger

GlutenGluten ist ein Eiweißbestandteil des Getreides und kommt in Mehl, Stärke, Nudeln, Muesli und allen Backwaren vor. Ein hoher Anteil an Gluten macht uns müde und kann zu Magen/Darm-Problemen oder Autoimmunerkrankungen führen. Zudem verursacht Gluten Entzündungen, Hautprobleme, Gelenkbeschwerden und kann Intoleranzen hervorrufen. Da man in der Paleo-Ernährung keine glutenhaltigen Lebensmittel zu sich nimmt, vermeidet man die Entstehung solcher Krankheiten.

Comments | Posted in Paleo FAQ By Szilvia Michelberger

Milchprodukte ja oder nein?

04.11.2014 14:52

Milchprodukte ja oder nein?

Es ist ein weitverbreiteter Irrtum, dass wir Milch brauchen, um gesund zu leben. Die Menschen aus der Steinzeit haben Millionen Jahre lang keine Milch im Erwachsenalter getrunken, doch ihre Knochen waren dennoch stark und robust. Aus evolutionärer Hinsicht ist Milch daher nicht für einen lebenslangen Verzehr geeignet, sondern nur für das Wachstum entscheidend. Aufgrund der zusätzlich hohen Menge an Laktose und Milcheiweiß empfehlen wir daher keinen Verzehr von Milch oder Milchprodukten. Ersatzprodukte wie Kokosmilch, Kokoscreme oder Mandelmilch schmecken genauso lecker und bieten keinerlei Nachteile.

Comments | Posted in Paleo FAQ By Szilvia Michelberger

Zivilisationskrankheiten sind weit verbreitete Krankheiten, wie z.B. Allergien, Diabetes, Übergewicht, Autoimmunerkrankungen und Krebs. Diese Krankheiten, bedingt durch den ungesunden westlichen Lebens- und Ernährungsstil, sind bei Naturvölkern, welche nach den Prinzipien der Steinzeit leben, gar nicht zu finden. So entstand die Idee der Paleo-Ernährung, welche auf Basis der Lebens- und Ernährungsweise der Steinzeit Richtlinien für gesunde Lebensmittel formuliert.

Comments | Posted in Paleo FAQ By Szilvia Michelberger

Gibt es ein Paleo Kochbuch?

04.11.2014 14:48

Wir von PaleoWelt haben zahlreiche leckere Rezepte zu den Rubriken bunte Suppen, Klassiker à la Paleo, PaleoPasta, Easy Going und Dessert-Genuss in einem Paleo Kochbuch auf unserer Website zusammengetragen.

0 Comments | Posted in Paleo FAQ By Szilvia Michelberger

Idealerweise sollte man die Paleo-Ernährung für 30 Tage komplett streng durchzuziehen. 30 Tage deshalb, da der Körper diese Zeitspanne braucht, um sich von bestimmten Schadstoffen zu befreien. In dieser Zeit können schon kleine Ausrutscher, insbesondere bei Milch- oder Getreideprodukten, den Erfolg wieder komplett untergraben. Nach Ablauf der 30 Tage kann man ausgewählte Lebensmittel wieder punktuell einführen und wird die negative Auswirkung auf den Organismus schnell bemerken. Anschließend kann man auf Paleo-Grundlage die für sich langfristig sinnvolle Ernährungsweise ermitteln.

Comments | Posted in Paleo FAQ By Szilvia Michelberger

Wie lebt man Paleo?

04.11.2014 14:46

Der Paleo Lifestyle beinhaltet nicht nur die Paleo-Ernährung, sondern basiert auf dem allumfassenden Konzept einer steinzeitlichen Lebensweise. Demzufolge sind regelmäßige intensive Bewegung, ausreichend Schlaf und Entspannung und möglichst viel Zeit in der Sonne für eine hohe Vitamin-D-Synthese die Grundbausteine einer modernen Paleo-Lebensweise, um Gesundheit und Wohlbefinden zu erreichen.

Comments | Posted in Paleo FAQ By Szilvia Michelberger

Paleo ist keine herkömmliche Diät, sondern die langfristige Umstellung auf eine Ernährungsweise, welche für den Menschen aufgrund von Evolution und genetischer Anpassung optimal geeignet ist. Im Gegensatz zu herkömmlichen Diäten muss man mit Paleo auf nichts verzichten, dafür lediglich klug ersetzen. Diese Form der Ernährungsumstellung verfolgt keine kurzfristigen Ziele, sie zielt auf langfristige Gesundheit und auf das Abnehmen ohne Hunger oder Kalorienzählen ab.

Comments | Posted in Paleo FAQ By Szilvia Michelberger

Um mit Paleo Muskeln aufzubauen, sollte der Ernährungsplan speziell darauf abgestimmt werden.
Mit gesunden Fetten und Proteinen als Grundbasis der Paleo-Ernährung, kann zusätzliche Energie für den Muskelaufbau durch einen gesteigerten Konsum von Kohlenhydraten erreicht werden. Empfehlenswert sind hierbei stärkehaltige Gemüsesorten, wie Süßkartoffeln, Kartoffeln, Kochbananen und auch einige Kürbissorten.

Comments | Posted in Paleo FAQ By Szilvia Michelberger

Kann ich mit Paleo abnehmen?

04.11.2014 14:40

Ja, mit Paleo lässt es sich wunderbar abnehmen! Die Paleo-Ernährung führt zu einem Ausgleich des Hormonhaushaltes, lindert chronische Entzündungen und garantiert somit eine geregelte Fettverbrennung. Kohlenhydrate, die in Brot oder Weizen-Nudeln stecken, werden im Rahmen der Paleo-Ernährung vermieden, indem sie klug ersetzt werden.

0 Comments | Posted in Paleo FAQ By Szilvia Michelberger

warum ist gut fuer meine gesundheit

Paleo entspricht einer natürlichen Lebensweise, ganz nach den Prinzipien der Steinzeit, und bewirkt zahlreiche positive Auswirkungen auf Körper, Gesundheit und das allgemeine Wohlbefinden. Durch den Verzicht auf bestimmte Lebensmittel und das kluge Ersetzen mittels Paleo-Produkte normalisieren sich Blutzuckerspiegel und Hormonhaushalt, Allergien und Immunprobleme werden gelindert, das Abnehmen funktioniert ohne Kalorienzählen auf natürliche Weise und das allgemeine Wohlbefinden steigt.

0 Comments | Posted in Paleo FAQ By Szilvia Michelberger

Grundlagen der Paleo Ernaehrung

Die Paleo-Ernährung bedeutet keinen absoluter Verzicht auf viele Lebensmittel! Ungesunde Rohstoffe und industriell verarbeitete Lebensmittel werden weggelassen bzw. durch gesunde Paleo-Produkte ersetzt. Es gibt viele Produkte, die in die Kategorie Paleo fallen und somit verzehrt werden können (zum Beispiel Obst und Gemüse, Fisch und Fleisch). Weizenmehl dagegen kann durch Mehl aus Kernen oder Samen ersetzt werden. Spaghetti sind also dennoch erlaubt – nur mit unserer PaleoPasta (zum Beispiel Nudeln aus Sesammehl).

Comments | Posted in Paleo FAQ By Szilvia Michelberger

Was ist Paleo?

02.11.2014 16:04

Was ist paleo

Nach dem Konzept von Paleo stellt die Rückkehr zur Steinzeit die optimale Ernährungsumstellung für den Menschen dar. Paleo vereint gesunde Ernährung mit dem Lebensstil, der optimal zu unseren genetischen Voraussetzungen passt. Mit Paleo ist ein gesundes Abnehmen ohne Hunger möglich. Das Verständnis der Steinzeit Ernährung bildet eine grundlegende Basis, die sich über Jahrmillionen bestens bewährt hat und auch heute noch optimal funktioniert.

Comments | Posted in Paleo FAQ By Szilvia Michelberger

Paleowelt bei
Pinterest

Entdecke jetzt leckere Rezept-Ideen ganz nach dem Paleo-Konzept!

Direkt zu Pinterest

Paleowelt bei
Google+

Folge uns und sei top informiert über News rund um Paleo!

Direkt zu Google+

Paleowelt bei
Facebook

Werde Fan von PaleoWelt und tausche dich mit Gleichgesinnten aus!

Direkt zu Facebook

Unsere Partner

Gesellschaft für PaleoernährungPaleo Mama.de BlogGabor Szendi PaleoPaleo Partner SuperhumanoidPaleo Partner Paleolopolis